Die teuerste Schallplatte der Welt

Umgerechnet 300.000 Euro ist die aktuell teuerste Schallplatte der Welt wert. Dabei handelt es sich um eine Ausgabe von John Lennon & Yoko Onos "Double Fantasy". Warum? Weil sich darauf die Fingerabdrücke von David Chapman, dem Mörder von Lennon, befinden sollen. Kurz vor dem Attentat bat Chapman Lennon um ein Autogramm.

Nicht umsonst wird Vinyl auch als das schwarze Gold bezeichnet. Auch der zweite Platz hat übrigens mit den Beatles zu tun, ergab die Recherche der deutschsprachigen Ausgabe des MusikmagazinsRolling Stone.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
beatles
beatles

Raimonds Traum

ein Beatles Roman

von Elmar Hörig

DLS Banner